Gabriele Ketterl

Gabriele Ketterl Autorin

Mal kurz …

Wer bist du eigentlich?

Gabriele Ketterl.
Geboren: Ja, im letzten Jahrhundert in München

… und was machs du?

Texte, Bücher, Marketing- und PR-Kampagnen
Texte: (bis jetzt…) Romane, Fantasy, Kinderbücher, PR, Essays, Drehbücher, Kurzgeschichten, Kritiken
Marketingplanung und Beratung
PR und Öffentlichkeitsarbeit

ach … und sonst?

Abitur, Studium der Amerikanistik und der Theaterwissenschaften an der Ludwig Maximilians Universität, München
Diverse Auslandsaufenthalte, London, Rom, Los Angeles, Kanarische Inseln
Zwei Jahre Marketingtätigkeit für Entertainment Group „Joy“, Puerto de La Cruz, Islas Canarias
Sieben Jahre Tagungs- und Veranstaltungsservice Siemens AG, Top Management Tagungen in ganz Europa
Tätigkeit für Landesverband der Sachverständigen in Bayern und für Bundesverband der Sachverständigen, Bonn (heute Berlin)
Projektarbeiten Film & Fernsehen für PR-Agentur, München
Eigene Veranstaltungsagentur von 2003 bis 2008

und….schreiben?

Erstes Kinderbuch „Florian, die Elfe Tatü und das Krullemuck“ – Veröffentlichung im März 2007, Edition Zaunreiter, Österreich
Zweites Kinderbuch, Herbst 2007, „Bavaricus – Medizin für den Drachen“ mit Vorwort des 3. Münchner Bürgermeisters Hep Monatzeder. Bei der 850 Jahrfeier von München war „Bavaricus“ die Nummer 2 auf der Liste der empfehlenswerten Kinderbücher über München!
2012 der Kurzroman „Mitternachtsflut“, eine ganz persönliche Liebeserklärung an die Kanarischen Inseln, erscheint als eBook
2013 erscheint mit „Kinder der Dunkelheit“ der 1. Band der Vampirtrilogie „Venetian Vampires“, dem 2014 „Die Raben Kastiliens“, Band 2 folgt.
2014 wird im Fabylon Verlag die Anthologie „Die Knochenkirche“ veröffentlicht.
2016 dann mit „Gefangene der Wildnis“ das erste Romantic History Werk im Amrûn Verlag.

… nachhaltigste und schönste Erfahrung:

Mutter von zwei traumhaften – echt coolen – Söhnen

One Response to "Gabriele Ketterl"